Treffen mit Vertretern der Unternehmen, Vitaminka, WIK und Prilepska Pivarnica, 06.11.2018

 

Am 06.11.2018 besuchten der Delegierte der Deutschen Wirtschaft in Mazedonien, Patrick Martens, und das Team für duale Berufsausbildung die Unternehmen Vitaminka, WIK und Prilepska Pivarnica in Prilep. Gesprächsthemen während des Treffens waren der Fachkräftemangel in der Region und die Möglichkeit, diesem durch die Gründung eines Clusters für duale Berufsausbildung entgegenzuwirken. Dadurch wird den Jugendlichen eine an den Bedarfen des Arbeitsmarktes orientierte Ausbildung sowie einen effizienten Übergang von der Schule in die Berufswelt ermöglicht. In diesem Sinne soll ab dem Schuljahr 2019/2020 das Programm für duale Berufsausbildung Skills Expert entsprechend den Unternehmensbedarfen auch in anderen Regionen Mazedoniens implementiert werden.

Ansprechpartner

Tobias Bolle

Skills Expert, Duale Berufsausbildung

Skopje

+389 2 329 67 86
+389 2 329 67 90
E-Mail schreiben

Dejan Cupovski

Projektassistent, Duale Berufsausbildung

Skopje

+389 2 329 67 86
+389 2 329 67 90
E-Mail schreiben