Erstbesuch des Unternehmens Gentherm, TIDZ Prilep 25.07.2017

 

Am 25.07.2017 haben Vertreter der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Mazedonien das Unternehmen Gentherm im Industriepark Prilep besucht. Das über 21.000m² erstreckte Werk ist momentan der Arbeitsplatz von 1000 Arbeitnehmern. Diese Zahl soll sich in den nächsten zwei Jahren verdoppeln und somit wird diese ausländische Investition in Mazedonien die Höhe von 20 Millionen Euro erreichen.

Während des mehrstündigen Treffens von wurde der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Mazedonien das Skills-Expert-Program vorgestellt und über die bisherigen Aktivitäten im Bereich der beruflichen Ausbildung berichtet. Darüber hinaus haben die beiden Parteien über die Diskrepanz zwischen den in den Schulen vermittelten theoretischen Kenntnisse und den vom Arbeitsmarkt nachgefragten Fertigkeiten diskutiert. In diesem Sinne wurde die Möglichkeit, durch eine Zusammenarbeit das Problem des Facharbeitermangels in Mazedonien anzupacken, analysiert.

Ansprechpartner

Tobias Bolle

Skills Expert, Duale Berufsausbildung

Skopje

+389 2 329 67 86
+389 2 329 67 90
E-Mail schreiben

Dejan Cupovski

Projektassistent, Duale Berufsausbildung

Skopje

+389 2 329 67 86
+389 2 329 67 90
E-Mail schreiben