Liebe Mitglieder und Freunde,

mit dem neuen Newsletter möchten wir Sie wieder über Aktivitäten und Neuigkeiten der Deutsch-Mazedonischen Wirtschaftsvereinigung und der AHK Mazedonien informieren.

Stets sind wir bemüht, unseren Mitgliedern aktuelle und nützliche Informationen bzw. Gelegenheiten zu bieten, sich mit anderen Unternehmen zu vernetzen und auszutauschen.

Gleichzeitig wünschen wir Ihnen eine angenehme und erholsame Sommerpause!

 


15 Jahre Erfolg der Deutsch-Mazedonischen Wirtschaftsvereinigung und der AHK Mazedonien



Am 18. Juni 2015 feierten die Deutsch-Mazedonische Wirtschaftsvereinigung (DMWV) und die AHK Mazedonien ihr 15-jähriges Bestehen im Restaurant Vodenica-Mulino in Skopje.

Mehr>>


Die Mitglieder informieren:


D.Med Healthcare Skopje



Seit Mai 2015 ist das Unternehmen D.Med Healthcare Skopje neues Mitglied der Deutsch-Mazedonischen Wirtschaftsvereinigung. Das Unternehmen wurde im Februar 2015 als Teil des Konzerns D.Med Healthcare AG, in Skopje gegründet.

Mehr>>


Erste Genehmigung für privaten Kindergarten in einem Privatunternehmen erteilt



"Okitex Bambini" ist der erste Kindergarten, der in Mazedonien in einem Privatunternehmen für den Bedarf der Mitarbeiter eröffnet wurde. 25 Kinder werden sich dort während der Arbeitszeit der Eltern aufhalten können.

Mehr>>


Nachrichten


"Technical Textile“: Zufriedenheit über die Zusammenarbeit mit der Regierung



Das deutsche Unternehmen "Technical Textile“ wird in kürze in der freien Wirtschaftszone in Stip mit der Produktion starten. Der Bau der neuen Fabrik befindet sich in der Endphase.

Mehr>>


Auszeichnung von "Deutscher Bank" für "Komercijalna banka AD Skopje"



Gold-Euro 2014 STP Excellence Award: Als Anerkennung für die tadellose direkte Berarbeitung von internationalem Zahlungsverkehr, wurde die "Komercijalna banka AD SKopje" in diesem Jahr mit dem Goldenen Preis der Deutschen Bank ausgezeichnet. Damit wurde der "Komercijalna banka AD Skopje" ihre führende Position im Bereich der Devisengeschägte bestätigt. 

Mazedonische Wirtschaft wächst stark weiter



Politische Instabilität trübt aber das Bild / Investitionen und privater Konsum geben Impulse / Von Jan Triebel

Skopje (gtai) - Die mazedonische Wirtschaft könnte ihren klaren Wachstumskurs auch 2015 fortsetzen. Ein Plus von etwa 4% scheint möglich. Voraussetzung dafür ist aber, dass die seit längerem schwelende innenpolitische Krise beigelegt wird. Alles andere würde dem Vertrauen der Investoren und der Stimmung der Verbraucher nachhaltig schaden und folglich die Expansionserwartungen spürbar schmälern. Von Investitionen und Konsum gehen wichtige Impulse aus.

Mehr>>


Mazedonien erhält Einladung zum Beitritt in die Konvention für gemeinsame Versandverfahren.



Die Republik Mazedonien hat eine Einladung zum Beitritt in die europäische Konvention über ein gemeinsames Versandverfahren und für die Vereinfachung der Formalitäten beim Warenhandel bekommen.

Mehr>>



 

Juli 2015




Македонски


Mitglieder




Neue Mitglieder

DELIGHT


D.MED HEALTHCARE


DOMOTEX

LINGVISTA MANAGEMENT


PRILEPSKA PIVARNICA


Werden Sie Gastgeber/Sponsor des Oktoberfests 2015!

Mehr>>


Messeankündigungen

Unsere Dienstleistungen